Eintrag vornehmen
Name:
E-Mail:
Homepage:
Sicherheitscode:
  (bitte übertragen Sie in das Feld)
Beitrag:
Smileys: ::) :) ;) :D ?:( :( :o :8 :P :[ :X :* :-/
BB-Code: fettkursivunterstrichen
Datenschutzerklärung
Ja, ich akzeptiere die Datenschutzerklärung.
HINWEIS: Ihr neuer Eintrag erscheint erst nach
Freischaltung des Eintrages durch den Betreiber.


« Vorherige123 ... 89101112Nächste »
(171 Einträge total)

#51   olliHomepage30.09.2008 - 14:06
moin jens,
danke für den link.
bis denne olli

#50   BeobachterE-Mail28.09.2008 - 16:20
Hallo Jens,

dafür dass Du schreibst "es sind meine subjektiven beobachtungen, daher werden sie unvollständig sein, auch abweichend von dem was du erlebt hast" ist es nahezu 100% deckungsgleich, was ich/wir erlebt haben. Vielen Dank auch für die persönlichen Bewertungen und Einschätzungen. Und ohne generell die anderen Fans zu verunglimpfen, das passiert schon häufig genug. Beim nächsten Heimspiel von Hansa MÜSSEN sich die richtigen Fans deutlichst von den Pennern distanzieren, ansonsten gibts meiner Meinung nach keine Gästekarten für das Rückspiel in Hamburg!

Eine Ergänzung: schon bei Ankunft des Zuges an der Parkstraße, bewarfen in/hinter den Büschen versteckte Hansa-Spacken uns ankommende Fans mit Flaschen, daher der Tumult (linke Seite in Gangrichtung). Die Polizei war - wie den ganzen Tag/Abend - scheinbar komplett überrascht, sollen dann aber dort ca. 50 Personen in Gewahrsam genommen haben.

#49   nicht sänger27.09.2008 - 19:48
wenn du nicht tolerant sein kannst bist du vielleicht beim falschen verein.
heute singen morgen hüpfen übermorgen grüssen.
warum darfst du entscheiden was, wann, wo gesungen wird. Ich singe wann ich will. Ich bin doch nicht bei den Fischerchören. der fc. st. pauli sollte für jeden da sein. (ausgenommen nazis gewaltbereite linke)
Nicht nur für tenöre, überfans, schriftsteller, ultras, ich weis was besser ist fans.
Auf ein gemeinsames zusammen !!!!!

#48   ein fan27.09.2008 - 12:28
@ jens
es ist schön zu sehen, dass es auch unter den st.pauli fans (tschuldigung das ich mir die künsterische
freiheit rausgenommen habe st.pauli mit fcs abzukürzen - was für ein sakrileg...) ignorante und einfältige menschen gibt.
wie thorsten es schon schrieb: auf einen gemiensamen nenner zu kommen scheint unmöglich. mach es doch wie die fans von man united. gründe aus protest und ideal heraus einen neuen - besseren - fc.st.pauli. da kannst du dann türsteher spielen und nur die menschen rein lassen die dir genehm sind. aber die tatsache, dass es auch noch menschen gibt mit denen man lebhaft diskutieren kann ohne das man gleich wegen königsverrat angeklagt wird beruhigt mich...
viel spazz in deiner eigenen kleinen intoleranten welt... du bist ein ganz armes würstchen
Kommentar:
dies kann ich nur unterschreiben .
jens

#47   Thorsten25.09.2008 - 19:41
Wir kommen da eh nicht auf einen Nenner. Ich wünsche Dir daß Du in Rostock mehr Leute dabei hast, die funktionieren wie Du es gerne hättest.

Gruß, Thorsten

P.S.: Bringe 3 Punkte mit!
Kommentar:
die drei punkte haben wir mal wieder liegen gelassen. aber vielleicht platzt irgendwann einmal der knoten und wir siegen auch auswärts.
bis dahin, jens

#46   Thorsten20.09.2008 - 10:05
@ein

Dein Beitrag spricht mir zum größten Teil aus der Seele. Wobei ich nicht zwangsläufig das St.Pauli-Fan-sein mit einer politischen Identifizierung gleichsetzen möchte. Aber in den Grundsätzen gebe ich Dir absolut Recht. Sollten wir uns doch wirklich freuen, wenn so viele Leute Sympathien für unseren F.C. hegen. Aus dem einen oder anderen wird mit der Zeit vielleicht auch ein "intensiver" Unterstützer. Solange diese Leute im St. Paulischal nicht irgendwelche Randale anzetteln oder sich anderweitig asozial benehmen halte ich es für völlig daneben sie vergraulen zu wollen. Und wenn einer meint eine Party feiern zu wollen, dann soll er es tun. Ob während des Spieles, danach oder daheim in seinem Kämmerlein.

Gruß, Thorsten
Kommentar:
tja thorsten, hier ist des pudels kern begraben.
es geht nämlich in dem bericht über die region nicht darum leute zu vergraulen, dies ist mit keinem wort geschrieben worden.
es geht darum, daß während des spiels, als unsere mannschaft unsere unterstützung benötigt hatte, der halbe block das maul gehalten hatte. da kam nichts, ganz und gar nichts.
aber, und hier ist unsere wut zu verstehen, nach dem spiel, als die spieler duschen waren, keiner mehr den support benötigt hatte, da hat man unter der gästetribüne angefangen st.pauli lieder zu singen. nochmal, erst nach dem spiel hat man st.pauli lieder gesungen. nein, nicht während des spiels, da war ruhe im block. und dies ist die ganze geschichte.
und da kommt einem dann schon die kalte kotze hoch und man will am liebsten nur noch mit leuten im block stehen, die auch mal während des spiels ihre stimme für den fc st.pauli erheben.
aber manchmal sind der worte zu viel gefallen .
jens

#45   ein19.09.2008 - 18:14
ich hoffe du/ihr seit tolerant(er) als in euren beiträgen, die auf eurer homepage oder wo anders geäußert habt.

ich bin ja von natur aus neugierig und diskussionsfreudig, also sei/t net gleich von anfang an sauer

warum verdammt ihr die leute die eurer meinung nach nur mitfahren des erlebnisses wegen? sollte es nicht jedem menschen gestattet sein das zu tun was er will. warum legt ihr die (angeblich) richtigen maßstäbe für fangerechtes verhalten während eines (auswärts)spiels fest?
warum sind alle die sich eurer meinung nach falsch verhalten in dem sie nicht 90 minuten mitsingen im prinzip "unterfans" (respektive untermenschen), dasss man sie aus dem block entfernen sollte?
ist es nicht lobenswert, dass sich überhaupt so viele menschen für den fcs interessieren, also vielleicht auch ein bißchen idealisiert und pauschalisiert für die lebensart und ansichten die zwangsläufig damit verbunden sind, wenn man pauli fan ist? vielleicht auch leute die sonst nicht die möglichkeit oder das geld haben mehr als zu 3 auswärtsspielen im jahr zu gehen?
sollte man, wenn man (schon) immer toleranz und achtung gegenüber jeglicher façon andersartigen lebens,- und denkansichten propagiert diese nicht auch dann anwenden, wenn man eine andere ansicht von einer sache hat, als vielleicht andere?
ich verstehe diese harte kritik bei besten willen nicht. im gegenteil! ich bin um jeden fan froh, der sich zu einem auswärtsspiel begibt und den fcs unterstützt. der sich zu einer bestimmten lebens,- und denkart bekennt. damit zwangsläufig gegen den gesellschaftlich (damit wiederrum auch im fußball) weit verbreiteten rassismus, xenophobie oder auch sexismus bekennt, in dem er offen einen verein unterstützt der nun mal für eine gewisse ideologie steht...

diese loite sind genauso, bzw sollten fester bestandteil der fanszene sein, wie diejenigen die 90 minuten lang durchsingen...!

in vorfroide auf eine (hoffentlich) lebhafte diskussion, ein fan
Kommentar:
@ ein fan.
#1, tolerant, was soll das sein? wachsweiches bla bla bla. nee, laß mal.
#2, dein kolportieren von untermenschen, egal ob in anführungszeichen oder nicht, ist mehr als nur arm, das ist nur provokant. nee, laß mal.
#3, wer oder was ist der fcs? saarbrücken? sachsen? schweinfurt?
#4, unsere einstellung zu politik, oder auch nicht, ist etwas privates und daher lassen wir uns auch nicht in eine diskussion darauf ein. nee, laß mal.
#5, wer die angebliche harte kritik die wir hier äußeren nicht versteht, der scheint das problem nicht erkannt zu haben. nee? laß mal.
#6, diskutieren um der diskussion willen? nee, laß mal.

eine schöne zeit,
jens

#44   Thorsten19.09.2008 - 14:17
Ich versuche das was Du schreibst schon aus Deiner Sicht zu sehen. Aber das würde hier den Rahmen sprengen. vielleicht können wir da nacher bei nem Käffchen ein paar Worte drüber austauschen.

Bis dann, Thorsten

#43   Thorsten19.09.2008 - 10:43
Zum K`lauternbericht:

Kleiner Tip Jens:
Zum nächsten Auswärtsspiel kaufst Du einfach alle Gästekarten. Dann stört Dich da in Deinem Block auch keiner!

Gruß, Thorsten
Kommentar:
hallo thorsten, du hast mal vollkommen recht. vielleicht sollte man so eine aktion mal machen, vielleicht. aber vielleicht sollte man sich mal die kritik, die hinter meinen worten steht, genauer betrachten. vielleicht wäre es dann nicht zwangsläufig notwendig, daß ich alle karten kaufe. jensi

#42   Fussballfan16.09.2008 - 22:33
Zum Glück gibt es noch ein paar Superhelden!

#41   SABINE end WOLFGANGE-MailHomepage10.09.2008 - 12:42
SABINE end WOLFGANG BEZEICHNEN sich schon selber als die SpassVögel im WeB WARUM dieser EINTRAG ZUM ach DENKE DIR den TAG SELBER SCHÖN FRECH neeeSABINE end WOLFGANG WOLLEN NUR GUTE LAUNE VERBREITEN!!!
Hallöle NUN sind WIR HIER der BESUCH war SUPER KLASSE schon ene TOLLE Sache was man alles im WEB findet!!! SUPER GUTE FUN TAGE wünschen WIR DIR NOCH samt DEINEN ganzen UMFELD!!! eee HEUTE mal NICHT BITTE!!!
BYE BYE SCHREIBEN WOLFGANG samt seiner GELIEBTEN sie hat aber auch en 1 EURO Nebenjob EHEFRAU mit den NAMEN SABINE eee EIGENTLICH hätte auch SABINE end WOLFGANG GEREICHT!!!

#40   Tim05.09.2008 - 14:16
Rot-Weiß Oberhausen ??????
Kommentar:
ich habs vergessen, sorry. habe ein paar andere dinge im kopf gehabt, da hab ichs glatt vergessen. aber jetzt isses online.
jens

#39   StefanE-Mail19.08.2008 - 12:30
Schön, dass es immer mal wieder neue St. Pauliseiten mit eigenen Berichten gibt. Aber könntet ihr bitte, bitte eine andere Schriftart verwenden? Mag ja nebensächlich erscheinen, aber mir wird immer ganz anders..
http://bancomicsans.com/
Kommentar:
naja, du kannst die berichte ja per c&p in open office text einfügen und dann die schriftart selbst auswählen .
bis dahin, jens

#38   SchneiseHomepage14.07.2008 - 21:48
Hallo Block11u,

schöne Grüße aus Nordhessen und eine erfolgreiche Saison 2008/09 wünschen die

www.werra-piraten.de
Kommentar:
habe euere seite angesehen, für gut befunden und ein grußwort hinterlassen .
jens

#37   MrSchlottyE-Mail23.05.2008 - 12:06
Moin Jens!
Man war das ne Saison! Aber ich freue mich sch wie ein kleines Kind auf die nächste. Habe seit dem Hoffenheim spiel beschlossen wieder öfter nach Hamburg zu fahren auch wenn eine tour dorthin mal 462 km sind aber alleine wege der geilen Stimmung am Millerntor lohnt sich die fahrt alle mal. Ich verspreche hier mit hoch und heilig das ich versuchen werde öfter zu Heimspielen zu fahren und vielleicht können wir und dort mal treffen. Ich lade dich hiermit nämlich hochoffiziel zu \nem lecker Astra ein. Was hälst du davon? Wünsch dir noch eine schöne Spielfreie zeit.

Bis bald Schlotty äh??? Andreas

« Vorherige123 ... 89101112Nächste »
(171 Einträge total)


Datenschutzerklärung