13
No
ziege = schwein?
13.11.2016 17:28

es gibt ja in afrika die big five. in tokio würde ich sie die big four nennen, und man geht nicht auf die jagt, höchstens nach ein paar bildern. natürlich meine ich die zoos in tokio. zwei hatte ich letztes jahr schon besucht, jetzt also zoo nummer drei. der inokashira park zoo. er ist nicht so weit von shinjuku. mit der rapid line nach kichijoji (15min), ausgang park gate, dann noch mal 10min spazieren gehen, schon bist du da. und ich hatte mal wieder gutes wetter. sonnenschein und um die 20°C.

also gemütlich zum eingang gelaufen. doch was mußte ich sehen? einen see, vielleicht auch mehr ein teich. und dort tummelten sich viele menschen. die einen nutzen das angebot um mit dem tretboot in seenot zu stechen. andere saßen im park und machten picknick. wieder andere stellen sich als performence künstler dar und andere verkaufen selbstgefertigte dinge wie schmuck usw. oder machten musik. und ich war nicht der einzige, der an diesem tag das schöne wetter nutzte.

doch ich wollte in den zoo. schon am eingang, der preis sollte 400 ¥ betragen, wurde ich etwas überrascht. sollte meinen passport zeigen. okay, gesagt, getan. und schon bekam ich 20% discount. hatte nicht mal danach gefragt, ja nicht mal daran gedacht daß es sowas überhaupt gibt. ich meine, ich habe doch kein problem den gleichen preis wie alle anderen auch zu zahlen. und da in japan es es unüblich ist trinkgeld zu geben, habe ich doch sowieso schon immer gespart, oder? nun ja, dann eben mit 20% discount in den zoo.

der zoo ist eher ein park, welcher zweigeteilt ist. ein kleinerer mit see, brücken, wald und gemütlichem spazieren gehen. dazu alles zum thema vögel und fische bzw meeresgetier. und es scheint wohl der tag der zookinder gewesen zu sein, viele kinder im paar, die dann auch die tiere anfassen durften, sich haben erklären lassen, was es damit auf sich hat. wie auf einer kleinen exkursion. sehr lustig anzusehen, wie zB kleine krebse uä. die kinder beeindruckt hat.

der zweite teil des parks, dann dort eher der zoo, war durch eine hauptstraße getrennt und durch eine bücke zu erreichen. dort gab es dann größere tiere wie ziegen, schweine, rhesusaffen, waschbären, fenneken, japanische marder, amur-katzen, japanische eichhörnchen, japanische vögel, tropische vögel, mandarinenenten, schwäne und allerhand andere tiere, die auf den japanischen inseln leben. also keine großtiere und nichts exotisches. jedenfalls für japan nichts exotisches.

kinder und auch erwachsene konnten in einer art streichelzoo sich mit hasen und meerschweinchen abgeben, sie graulen und streicheln. auch gab es eine art vergnügspark so mit karussells und einer kleinen pioniereisenbahn. naja, ich habe dieses beispiel gewählt, weil einige sich noch daran erinnern werden :-D. der zoo war recht weitläufig. aber nicht unbedingt als zoo zu betrachten, jedenfalls nicht in auswahl und er größe der tiere. von der exotischen vielfalt ganz abgesehen. aber seien wir ehrlich, für schlußendlich 320 ¥ = 2,76 €, dafür mit viel grün und platz zum spazieren, garniert mit sonne und warmen wetter, war es doch ganz gut. muß es ja, denn ich bin ja vier stunden dort gewesen.

zurück ging es wieder richtung des ersten teils des park zoos. dort bin ich dann am see/teich entlang gelaufen. schön gemütlich also. dort auch einen schrein entdeckt. wieder dem treiben auf dem wasser zugesehen. dann aber auch durch den park gelaufen und den künstlern bei ihrem treiben zugesehen. so sind dann auch noch mal knapp zwei stunden ins land gestrichen. dann war ich aber auch etwas müde.

durch kleine straßen gelaufen, den wurst-könig entdeckt. und auf die frage, ob ich dort etwas gegessen habe, kann ich ehrlich sagen: nein! dafür fliege ich sicher nicht nach japan um deutsches essen zu vertilgen. dann hin zur JR station und via shinjuku ging es wieder nach otsuka. kaffee trinken im riddle und dann noch etwas zum futtern kaufen.

das derby in leipzig konnte ich nur via lvz liveticker verfolgen. andere waren vor ort oder konnten es im tv sehen, oder per stream. hier eben nur der liveticker. naja, die guten haben in der verlängerung mit 0:1 verloren. leider.

jens

hier noch ein paar bilder

es gibt ja so tage ...
gauck is in da house

Kommentare