13
Au
der binärcode als überschrift
13.08.2019 16:09

00110111 00110100 00101100 00100000 01100100 01101001 01100101 00100000 01101000 01100101 01101001 01101100 01101001 01100111 01100101 00100000 01111010 01100001 01101000 01101100 01110100 00100000 01100110 11111100 01110010 00111010 00100000 01100101 01110011 00100000 01101001 01110011 01110100 00100000 01100010 01100001 01101100 01100100 00100000 01110101 01110010 01101100 01100001 01110101 01100010

ich hoffe, du kannst damit etwas anfangen. du brauchst ja nur den binärcode übersetzen, dann weißt du, was ich sagen will.

was bisher geschah:

- flug gebucht & gezahlt, wieder mit finnair, via helsinki, nach tokyo.

- wohnung gebucht & gezahlt, und diesmal eine bude ganz für mich alleine, wieder beim gleichen anbieter, wie schon seit jahren.

- pocket wifi gebucht & gezahlt, für den gesamten aufenthalt, bestens erklärt bei wanderweib.

- je nach dem, ob der konsolenhocker mitkommt oder zeitlich begrenzt am start sein wird, kaufe ich mir einen JR rail pass für 21 tage, und werde ihn dann ausgiebig nutzen. eigentlich könnte ich mind. 2x 21 tage buchen. aber ich will ja nicht nur im zug sitzen :-D

- neben tokyo, steht nagoya auf dem plan. ich möchte gerne ins eisenbahnmuseum, aber auch toyota industrie- & technikmuseum. und natürlich burgen usw..

- tatsächlich reizt mich hokkaido noch einmal. wegen des schnees, klar. aber auch, weil man dort ja auch weiterhin so viel entdecken kann.

- natürlich möchte ich wieder etwas mit essen & trinken machen. also zusehen oder selber anpacken, wenn etwas hergestellt wird. vielleicht ein kochkurs? oder eine sojabrauerei besuchen? dick ankreuzen werde ich mir diesmal den 17-11-2019, denn da wird wieder ein schöner tuna vorm restaurant zerlegt, und diesmal will ich mit der kamera dabei sein.

- klar, fußball steht auf dem plan. vielleicht noch etwas anderes in der sportlichen richtung. also sumo oder karate. oder was mit ninjas.

- essen, trinken, onsen, herumlungern. ich habe ja schließlich urlaub.

so, dies wars erst mal ganz grob. einiges steht und fällt ja damit, ob der konsolenhocker mit am start ist oder nicht. daher kann alles auch ganz anders aussehen.

jens

... jetzt ein weißbier

Kommentare


Datenschutzerklärung