18
Ju
rennsteiggarten
18.06.2018 08:17

samstag abend also gegen halb elf abends ins bett gefallen. und doch sonntag, oder gerade deshalb, zeitig aufgewacht. und statt mich einfach noch mal umzudrehen, stehe ich auf und gehe zum frühstück, wie bei FB geschrieben:

"ch bin so typisch deutsch, verrückt.

nur weil frühstück inbegriffen ist, nutze ich es auch.
früh um 8. aufn sonntag. und auch sonst jeden tag.

anderseits, früh raus und bewegen, dies läßt erst gar kein muskelkater aufkommen."

dann ging es auch schon wieder los. hinterm hotel, bei der pension haus flora vorbei

nun ja, vielleicht für den rückweg :-).

dank des geburtstagsgeschenks meines bruders und seiner frau, habe ich für den heutigen sonntag auch wieder einen plan gehabt.

der wanderatlas rennsteigwanderung vom veb tourist verlag berlin - leipzig aus dem jahre 1985. und so ging ich ein wenig auf dem rennsteig um zum ziel rennsteiggarten oberhof zu kommen. dort stand auch die postsäule, an welcher ich ja nun schon öfter vorbei kam.

und nicht weit davon entfernt ist dann auch die weiterführung des rennsteigs und daneben ein kurzer weg zum rennsteiggarten oberhof (die offizielle webseite).

eintritt zahlen, dank oberhof card, welche man im rahmen der kurtaxe automatisch erhält, einen kleinen discount bekommen, einen lageplan wurde einem noch ausgehändigt und rein konnte es gehen.

was ich zuerst sah & hörte ... das trio bergkristall.

welch ironie, ganz in der nähe waren auch die toiletten :-D.

nun denn, bratwurstduft stieg mir in die nase, doch ich wollte mich nicht ablenken lassen und bin erst mal ein wenig herum gelaufen. und was soll ich sagen? es ist natürlich kein herkömmlicher garten, wie du es hast um erdbeeren zu züchten. es geht hier natürlich um gräser, kräuter, heilpflanzen, sträucher, bäume, moore und allerhand mehr. natürlich mit dem augenmerk auf erhaltung dieser pflanzen, somit natürlich auch um die insekten, bienen und so weiter. und ob du es glaubst oder nicht, ich fand es sehr interessant. zumal der rennsteiggarten nicht einfach nur eine gerade platte fläche ist sondern es auch hierbei, wie aufm gesamten rennsteig, hoch und runter geht.

und immer daran denken, was man runter geht, muß man auch wieder hoch gehen.

es gibt sogar einen hörsaal.

ich war ja auch mal jung, aber dies gehört sicher nicht in einen hörsaal:

die jugend von heute, ts ts ts.

lieber die schöne aussicht geniesen.

oder eine noch schönere aussicht

man kommt an hochmooren vorbei, welche unter besonderem naturschutz stehen. natürlich auch an den thüringer heilkräutern. die kann man sicher nicht rauchen, aber fürn schnaps werden sie ganz sicher genommen. prost.

und es gab auch ein teilstück eines holzkohlemeilers.

vor vielen vielen jahren, ich war noch keine 10 oder 11 jahre alt, da war ich mit meiner oma und meinem onkel im harz, und dort sahen wir auch einen holzkohlemeiler, welcher in betrieb war, wenn man so will. er schwelte von innen und man hat es noch einige zeit in der nase gehabt.

wenn es mal länger dauert und das wetter auch nicht so dolle ist.

natürlich gab es immer wieder schautafeln und den erklärungen dazu.

und wie ich schon mal schrieb: "man kann von den franzosen denken was man will. aber hee, wenn sie schon gewürzt sind"

cuisses de grenouilles :-) 
ich habe mich dann aber anders entschieden, zumal für diese gegend bekannt

und natürlich kannst du auch andere dinge kaufen

und es gibt halt auch zeugs für später

irgendwann bin ich dann wieder zum ausgang. und da sah ich sie, die, die geCHEATet hatten:

ich selbst lief natürlich. schon in ermangelung von alternativen :-P.

wobei dies sicher reizvoll wäre, eine tour mit diesem gefährt.

für mich gabs dann doch noch ein eis. statt

einhorneis, gabs dann, siehe oben ...

... lecker.

dann bin ich wieder zurück ins hotel. ein lecker kaffee und ich bin im zimmersessel eingeschlafen. naja, es spielte ja nur mexico :-).

ich habe es mir nicht zuende angesehen (ich meine das spiel, nicht das video :-D). ging zum abendessen. dort liefen die letzten minuten des spiels. und bei leckerem essen und weissbier, kam ich nicht umhin einen tweet zu senden:

und hier noch ein paar bilder vom tage.

jens

50 vs. 30
kunstgewerbe

Kommentare


Datenschutzerklärung